Site Overlay

ROKO NP-FM500H Akku (1800mAh)

Der NP-FM500H ist das Sony Pendant zum LP-E6 Akku von Canon. Das NP-FM Akkusystem wurde von Sony als alternatives Akkusystem zu NP-F eingeführt, um Consumer Videokameras mit kompakten Abmessungen zu ermöglichen. Der NP-FM500H fand in DSLR Fotokameras Verwendung, insbesondere in der Sony Alpha 100. Durch seine kompakten Abmessungen passt der Akku in den Handgriff einer DSLR Kamera hinein, kann aber auch hinten auf einer Videokameras genutzt werden. Im professionellen Bereich wird der NP-FM500H Akku für die Stromversorgung von Funkschärfen (z.B. ARRI WCU-4) oder Videofunkstrecken (z.B. Aputure Array Trans) genutzt. Dabei wird er wie bei einer DSLR oft in einen Handgriff oder einen Akkuslot eingeschoben.

NP-FM Akkus sind mit NP-F nicht 100%-ig kompatibel, zumindest nicht mechanisch. Drittherstellerzubehör mit NP-F Akkuhalterung kann oft auch mit NP-FM Akkus eingesetzt werden. In einigen Fällen bedarf es aber einer passenden Akkuschale für NP-FM (z.B. bei Lilliput Monitoren).

Durch die exakt vorgegebene Größe lässt sich die Kapazität eines NP-FM500H nur durch Lithium Ionen Zellen mit höherer Kapazität steigern. Der ROKO NP-FM500H ist mit seinen 1800mAh dabei sehr weit am oberen Limit. Er eignet sich sowohl für die Verwendung im professionellen Bereich (Funkschärfe) als auch für ältere DSLR-Kameras und Videokameras von Sony. Der eingebaute Infochip sorgt dabei für die notwendige Kompatibilität mit den Geräten des Herstellers.

Technische Daten

Akkuzellen:Lithium Ion
Spannung:7.2 Volt
Kapazität:1800 mAh
Leistung:13.3 Wh
max. Belastung:8.9 Watt
Gewicht:ca. 80 Gramm

Weitere ROKO NP-FM Akkus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.